Mann (42) verliert Kontrolle über Auto und stirbt

Drama auf der A 99 bei Feldkirchen. Ein 42-jähriger Mann verlor offenbar wegen gesundheitlicher Probleme die Kontrolle über sein Auto, prallte gegen die Mittelleitplanke. Er starb wenig später.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen
Der 17-Jährige erlitt einen doppelten Nasenbeinbruch und muss die nächsten zwei Wochen absolute Ruhe bewahren. (Symbolbild)
dpa Der 17-Jährige erlitt einen doppelten Nasenbeinbruch und muss die nächsten zwei Wochen absolute Ruhe bewahren. (Symbolbild)

Drama auf der A 99 bei Feldkirchen. Ein 42 Jahre alter Mann verlor offenbar wegen gesundheitlicher Probleme die Kontrolle über sein Auto, prallte gegen die Mittelleitplanke. Er starb wenig später.

Feldkirchen - Ein 42 Jahre alter Autofahrer ist in der Nacht zum Donnerstag nach einem Autounfall bei Feldkirchen (Kreis München) ums Leben gekommen. Die Polizei in Ingolstadt vermutet, dass der Mann wegen gesundheitlicher Probleme auf der Autobahn 99 plötzlich die Kontrolle über sein Auto verlor und gegen die Mittelleitplanke fuhr.

Als die Rettungskräfte eintrafen, war der 42-Jährige bewusstlos. Später starb er im Krankenhaus.

 

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – mitdiskutieren Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren