Männer zielen mit Laserpointer auf Polizeihubschrauber

In Donauwörth haben zwei junge Männer die Besatzung eines Polizeihubschraubers mit einem Laserpointer geblendet. 
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen
Zwei Männer haben die Besatzung eines Polizeihubschraubers mit einem Laserpointer geblendet. (Symbolbild)
dpa Zwei Männer haben die Besatzung eines Polizeihubschraubers mit einem Laserpointer geblendet. (Symbolbild)

Donauwörth - Zwei Männer haben während eines nächtlichen Sucheinsatzes in Schwaben einen Laserpointer auf einen Polizeihubschrauber gerichtet. "Gottseidank gab es keinen Unfall, auch wenn die Piloten kurz geblendet wurden", teilte eine Polizeisprecherin am Sonntag mit.

Polizei fotografiert Männer vom Hubschrauber aus

Die beiden Männer, die den Angaben zufolge 25 und 27 Jahre alt sind, wurden vom Hubschrauber aus fotografiert und dadurch identifiziert. Sie hatten zuvor aus einem Wohnhaus in Donauwörth mit dem Laserpointer auf das Cockpit gezielt. Beide erwartet nach dem Vorfall in der Nacht zum Sonntag eine Anzeige wegen gefährlichen Eingriffs in den Luftverkehr.

Lesen Sie hier: Laden geräumt - Menschen drängen sich vor Lebensmittel-Geschäft

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren