Männer-Staffel in Ruhpolding mit Rees und Nawrath

Die deutschen Biathleten testen in der Männer-Staffel beim Heim-Weltcup in Ruhpolding Roman Rees und Philipp Nawrath. Die beiden Skijäger, die gerade erst ins Weltcup-Team gerückt sind, laufen am Samstag (14.15 Uhr/ZDF und Eurosport) über die 4x7,5 Kilometer zusammen mit Olympiasieger Arnd Peiffer und Benedikt Doll.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen
Philipp Nawrath aus Deutschland bereitet sich beim Einschießen auf den Wettkampf vor. Foto: Matthias Balk/dpa
dpa Philipp Nawrath aus Deutschland bereitet sich beim Einschießen auf den Wettkampf vor. Foto: Matthias Balk/dpa

Ruhpolding - Die deutschen Biathleten testen in der Männer-Staffel beim Heim-Weltcup in Ruhpolding Roman Rees und Philipp Nawrath. Die beiden Skijäger, die gerade erst ins Weltcup-Team gerückt sind, laufen am Samstag (14.15 Uhr/ZDF und Eurosport) über die 4x7,5 Kilometer zusammen mit Olympiasieger Arnd Peiffer und Benedikt Doll. Auf der Schlussposition war der Ex-Weltmeister zuletzt auch in Oberhof gelaufen, als es das deutsche Team als Dritter zum zweiten Mal in dieser Saison auf das Podest geschafft hatte.

Der Allgäuer Nawrath hatte am Donnerstag in der Chiemgau Arena im Sprint-Wettkampf als Siebter überzeugt, Rees war auf Rang 19 gelaufen.

Johannes Kühn, der zuletzt starke Leistungen abgeliefert hatte, bekommt in der letzten Männer-Staffel vor der Weltmeisterschaft Mitte Februar in Antholz eine Pause. Genau wie bei den Damen haben auch die norwegischen Männer die ersten drei Staffelrennen der Saison gewonnen. Die Norwegerinnen hatten am Freitag dann auch die WM-Generalprobe siegreich absolviert und den vierten Sieg in Serie gefeiert.

  • Themen:
Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren