Lkw-Fahrer verliert Trümmerteile und Kraftstoff auf A3

Würzburg (dpa/lby) - Ein betrunkener Lastwagenfahrer ist mit seinem Lkw auf der Autobahn 3 von der Straße abgekommen und hat dort Trümmerteile und Kraftstoff verloren. Die A3 musste am Samstagabend bei Würzburg in beide Fahrtrichtungen für mehrere Stunden gesperrt werden.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Ein Blaulicht leuchtet an einer Polizeistreife. Foto: Lino Mirgeler/dpa/Archivbild
dpa Ein Blaulicht leuchtet an einer Polizeistreife. Foto: Lino Mirgeler/dpa/Archivbild

Würzburg (dpa/lby) - Ein betrunkener Lastwagenfahrer ist mit seinem Lkw auf der Autobahn 3 von der Straße abgekommen und hat dort Trümmerteile und Kraftstoff verloren. Die A3 musste am Samstagabend bei Würzburg in beide Fahrtrichtungen für mehrere Stunden gesperrt werden. Nach Angaben der Polizei von Sonntag lagen auf der gesamten Fahrbahn Trümmerteile herum, der Kraftstoff sei bis auf die Gegenfahrbahn geflossen. Der Fahrer war in Höhe einer Baustelle von der Fahrbahn abgekommen. Ein Atemalkoholtest ergab laut Polizei einen Wert von mehr als 1,6 Promille.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren