Lkw-Fahrer nach Unfall schwer verletzt: A9 gesperrt

Eichstätt (dpa/lby) - Bei einem Lkw-Auffahrunfall auf der Autobahn 9 ist ein Fahrer am Dienstagabend schwer verletzt worden. Er sei im Bereich einer Baustelle auf Höhe Stammham (Landkreis Eichstätt) auf einen vorausfahrenden Laster aufgefahren und dabei in der Fahrerkabine eingeklemmt worden, sagte ein Sprecher der Polizei.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen

Eichstätt (dpa/lby) - Bei einem Lkw-Auffahrunfall auf der Autobahn 9 ist ein Fahrer am Dienstagabend schwer verletzt worden. Er sei im Bereich einer Baustelle auf Höhe Stammham (Landkreis Eichstätt) auf einen vorausfahrenden Laster aufgefahren und dabei in der Fahrerkabine eingeklemmt worden, sagte ein Sprecher der Polizei. Die A9 wurde nach dem Unfall in eine Richtung gesperrt - die Sperrung sollte noch mehrere Stunden andauern. Die Beifahrerin des Schwerverletzten wurde leicht verletzt. Über den Zustand des Fahrers im vorausfahrenden Wagen konnte der Sprecher vorerst nichts sagen. Auch die Unfallursache war am Abend nicht bekannt.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren