Listerien! Discounter-Lyoner kann Magen-Darm-Erkrankungen hervorrufen

In einer vom Discounter Lidl auch in Bayern vertriebene Lyoner-Wurst sind Listerien gefunden worden.
| AZ/dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen
Das Logo eines Lidl-Supermarktes.
Das Logo eines Lidl-Supermarktes. © Matthias Balk/Archivbild

Stuttgart – In einer beim Discounter Lidl angebotenen Wurst der Marke "Dulano Delikatess Lyoner" ist nach Angaben des Bundesamtes für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit (BVL) das Bakterium Listeria monocytogenes entdeckt worden.

Bei Verzehr könnten demnach schwere Magen- und Darmerkrankungen auftreten. Die Warnung betrifft die Wurst mit dem bereits abgelaufenen Mindesthaltbarkeitsdatum 23. September 2020: "Bei bestimmten Personengruppen (Säuglingen, Kleinkindern, Schwangeren sowie alten und kranken Menschen) können ernste Krankheitsverläufe auftreten", heißt es am Freitag in einer Warnung.

Die "Dulano Delikatess Lyoner, in Streifen geschnitten 2 x 200 g" des Herstellers Firma Hans Adler OHG in Bonndorf (Kreis Waldshut) wurde bei Lidl in den Bundesländern Bayern, Baden-Württemberg, Rheinland-Pfalz und Saarland vertrieben. Betroffen sei die Verpackungseinheit mit der Los-Kennzeichnung 230920LYG M:2 246 sowie mit dem Identitätskennzeichen DE EV 143 EG.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – mitdiskutieren Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren