Lindau am Bodensee. Mann stirbt bei Frontal-Crash

Bei einem schweren Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 31 bei Bodolz (Landkreis Lindau) ist ein 41 Jahre alter Mann gestorben und ein 52-Jähriger schwer verletzt worden.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen

Bodolz - Nach Angaben der Polizei war der 41-Jährige am Samstagmorgen mit seinem Wagen auf die Gegenfahrbahn geraten und dort frontal mit dem Auto des 52-Jährigen zusammengestoßen. Beide Autofahrer mussten von der Feuerwehr aus den zerstörten Fahrzeugen befreit werden.

Der 41-Jährige starb noch am Unfallort, der 52-jährige Schwerverletzte wurde im Lindauer Krankenhaus erstversorgt und dann in eine Fachklinik verlegt. Seine neun und 17 Jahre alten Söhne, die auch im Auto saßen, wurden leicht verletzt. Beide Autos hatten einen Totalschaden von rund 30 000 Euro. Die B31 war in beide Richtungen über drei Stunden komplett gesperrt. Die Unfallursache wird derzeit noch ermittelt.

Mehr News aus Bayern gibt's hier

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren