Limo-Liebhaber lässt sich in Fachhochschule einschließen

Augsburg (dpa/lby) - Ein 60 Jahre alter Limonaden-Liebhaber hat sich in eine Augsburger Fachhochschule einschließen lassen, um dort Softgetränke zu genießen. Der Mann habe ausschließlich Bio-Drinks getrunken, sagte ein Polizeisprecher am Donnerstag.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare
lädt ... nicht eingeloggt
Teilen

Augsburg (dpa/lby) - Ein 60 Jahre alter Limonaden-Liebhaber hat sich in eine Augsburger Fachhochschule einschließen lassen, um dort Softgetränke zu genießen. Der Mann habe ausschließlich Bio-Drinks getrunken, sagte ein Polizeisprecher am Donnerstag. Um an die Getränke zu gelangen, habe der Mann auch einen verschlossenen Kühlschrank aufgebrochen. Als er das Gebäude später verließ, löste er den Angaben zufolge einen Alarm aus. Es entstand ein Schaden von rund 500 Euro. In der Campus-Kantine trank der Eindringling nach Polizeiangaben zwei Limonaden und einen Smoothie.

  • Themen:
Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
0 Kommentare
Bitte beachten Sie, dass die Kommentarfunktion unserer Artikel nur 72 Stunden nach Veröffentlichung zur Verfügung steht.
Ladesymbol Kommentare