Leipzig in Augsburg ohne Gulacsi: FCA ohne Niederlechner

RB Leipzig tritt im letzten Saisonspiel der Fußball-Bundesliga beim FC Augsburg ohne Stammtorhüter Peter Gulacsi an. Der ungarische Nationalspieler wird am Samstag (15.30 Uhr) von Yvon Mvogo zwischen den Pfosten ersetzt.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Leipzigs Torwart Peter Gulacsi. Foto: Uwe Anspach/dpa-Pool/dpa/Archivbild
dpa Leipzigs Torwart Peter Gulacsi. Foto: Uwe Anspach/dpa-Pool/dpa/Archivbild

Augsburg - RB Leipzig tritt im letzten Saisonspiel der Fußball-Bundesliga beim FC Augsburg ohne Stammtorhüter Peter Gulacsi an. Der ungarische Nationalspieler wird am Samstag (15.30 Uhr) von Yvon Mvogo zwischen den Pfosten ersetzt. Ibrahima Konaté feiert sein Startelf-Comeback nach gut neun Monaten. Neben den beiden kommen auch Tyler Adams, Amadou Haidara und Dani Olmo im Vergleich zum 0:2 gegen Dortmund neu in das Team. Im Angriff bestreitet Nationalspieler Timo Werner sein letztes Spiel in der Bundesliga vor dem Wechsel nach England zum FC Chelsea.

Auch bei den Augsburgern steht nicht der Stammkeeper im Tor: Den angeschlagenen Andreas Luthe ersetzt Tomas Koubek. Im Angriff müssen die Gastgeber auf den verletzten Florian Niederlechner verzichten. Für ihn rückt Routinier Alfred Finnbogason in die Anfangself.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren