Lastwagen kippt auf A9 um: Fahrer leicht verletzt

Berg (dpa/lby) - Ein Lastwagen-Fahrer ist nach dem Überholen auf der Autobahn 9 bei Berg in Oberfranken mit seinem Lkw umgekippt. Er zog sich dabei leichte Verletzungen zu, wie das Polizeipräsidium Bayreuth in der Nacht zum Montag mitteilte.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Ein Polizeiauto warnt vor einer Unfallstelle. Foto: Stefan Puchner/dpa/Archivbild
dpa Ein Polizeiauto warnt vor einer Unfallstelle. Foto: Stefan Puchner/dpa/Archivbild

Berg (dpa/lby) - Ein Lastwagen-Fahrer ist nach dem Überholen auf der Autobahn 9 bei Berg in Oberfranken mit seinem Lkw umgekippt. Er zog sich dabei leichte Verletzungen zu, wie das Polizeipräsidium Bayreuth in der Nacht zum Montag mitteilte. Der 22-Jährige hatte gegen Mitternacht einen anderen Lastwagen überholt und war beim Wiedereinscheren aus zunächst unbekannten Gründen von der Fahrbahn abgekommen. Als er gegenlenkte, kippte der Lkw um und kam auf der Fahrerseite zum Liegen. Der mit 35 Tonnen Joghurt beladene Sattelzug musste von einem Abschleppdienst mit einem Kran aufgerichtet und geborgen werden. Der Sachschaden beläuft sich auf rund 100 000 Euro. Während der Bergung musste die A9 in Richtung Berlin gesperrt werden.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren