Lastwagen durchbricht Leitplanke: Fahrer schwer verletzt

Ein Lastwagen-Fahrer ist schwer verletzt worden, als sein Fahrzeug nach einem Unfall auf der A3 die Leitplanke durchbrochen hat. Der Laster stoppte am Freitag in einem etwa 15 Meter unter der Autobahn liegenden Straßengraben, wie die Kreisbrandinspektion mitteilte.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Krankenwagen mit Blaulicht. Foto: Lukas Schulze/dpa/Symbolbild
dpa Krankenwagen mit Blaulicht. Foto: Lukas Schulze/dpa/Symbolbild

Aschaffenburg - Ein Lastwagen-Fahrer ist schwer verletzt worden, als sein Fahrzeug nach einem Unfall auf der A3 die Leitplanke durchbrochen hat. Der Laster stoppte am Freitag in einem etwa 15 Meter unter der Autobahn liegenden Straßengraben, wie die Kreisbrandinspektion mitteilte. In Fahrtrichtung Frankfurt an der Anschlussstelle Kleinostheim war aus ungeklärter Ursache der Lastwagen mit einem Transporter zusammengestoßen - in der Folge kam der Lkw dann von der Fahrbahn ab. Die vier Insassen im Transporter blieben unverletzt. Der Lastwagen-Fahrer wurde in eine Klinik gebracht.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren