Laster kracht in Stauende - Zwei Tote!

Horror-Crash auf der A6 bei Nürnberg! Ein Lastwagen kracht mit hohem Tempo in ein Stauende - die zwei Insassen in dem vor ihm liegenden Transporter sterben noch an der Unfallstelle.
| dpa/az
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Der Kleintransporter ist komplett demoliert - der Zusammenstoß war immens. Die beiden Insassen des Fahrzeugs kamen noch an der Unfallstelle ums Leben.
dpa Der Kleintransporter ist komplett demoliert - der Zusammenstoß war immens. Die beiden Insassen des Fahrzeugs kamen noch an der Unfallstelle ums Leben.

Nürnberg - Die beiden Insassen des Kleintransporters hatten keine Chance mehr, sie starben nach Angaben der Feuerwehr noch an der Unfallstelle. Der Aufprall war zu groß, der Lastwagen konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und raste mit hohem Tempo in ein Stauende auf der A6 bei Nürnberg. Dabei schob er mehrere Fahrzeuge ineinander.

Lesen Sie hier: Bub (5) gerät in Heuwender und verletzt sich schwer

Insgesamt vier Lastwagen und zwei Transporter waren an dem Unfall beteiligt. Der Fahrer eines Lasters wurde im Führerhaus eingeklemmt und musste von der Feuerwehr befreit werden. Eine Person wurde schwer verletzt, drei weitere leicht.

Nach Schätzungen der Polizei entstand ein Schade in Höhe von mehreren Hunderttausend Euro.

Die Fahrer der anderen Fahrzeuge wurden leicht verletzt; die A6 musste für mehrere Stunden gesperrt werden. Auch ein Rettungshubschrauber war im Einsatz.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren