Mit der geladenen Knarre auf Spritztour

Was man im Auto alles braucht: Warndreieck! Verbandskasten! Pistole?
| az
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Die Polizei hat bei der Kontrolle des schlafenden Mannes einen überraschenden Fund gemacht.
dpa Die Polizei hat bei der Kontrolle des schlafenden Mannes einen überraschenden Fund gemacht.

Was alles in ein Auto gehört: Warndreieck, Verbandskasten, Pistole? 

Landshut - Am Freitag gegen 5 Uhr hat ein aufmerksamer Passant in der Landshuter Straße in Ohu Auto ein geparktes Auto mit laufendem Motor und eingeschaltetem Licht beobachtet. Das Fahrzeug stand dort auf einem Parkplatz, der Fahrer schlief offenbar im Auto. Er rief die Polizei.

Die Beamten kontrollierten daraufhin den 38-jährigen Autobesitzer und stellten fest, dass er eine erhebliche Menge Alkohol getrunken hatte. Dem nicht genug, lag auf dem Beifahrersitz eine schussbereite Pistole (Kleinkaliberpistole 5,6 Millimeter). Einen Waffenschein hatte der Mann nicht. Zudem fanden die Polizisten bei ihm in der Hosentasche ein weiteres Magazin mit sechs Patronen.

Die Beamten brachten den Mann zur Blutentnahme in ein Krankenhaus und leiten ein Ermittlungsverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr sowie Verstößen nach dem Waffengesetz ein.

Was der Mann mit der Waffe und so viel Munition vorhatte, bleibt ungeklärt.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren