Landshut: Straßenrowdy donnert in Gewächshaus

Ein 35-Jähriger kommt beim Überholen auf der Staatsstraße 2074 von der Straße ab und rast in ein Gewächshaus. Der Schaden ist beträchtlich. 
| AZ
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Alles wieder dicht: Die Mitarbeiter der Firma "Plantage Altheim" haben bereits geflickt, was geht.
rg Alles wieder dicht: Die Mitarbeiter der Firma "Plantage Altheim" haben bereits geflickt, was geht.

Landshut – Am Samstagmorgen hat sich ein 35-jähriger Golffahrer auf der Staatsstraße 2074 bei Altheim nicht zügeln können und eine Kolonne Fahrzeuge überholt. Übersehen hat der Mann dabei aber den Gegenverkehr.

Die Autos, so die Polizei, mussten deshalb nach rechts ausweichen, um einen Frontalzusammenstoß mit dem Golf zu verhindern. Dem nicht genug, verlor schließlich auch noch der 35-Jährige die Kontrolle über sein Fahrzeug, donnerte eine Böschung hinab und setzte sein Auto gegen ein Gewächshaus. Das Überholmanöver war ein ziemlich teures, nicht nur der Golf ist nun hin: Die Polizei beziffert den Gesamtschaden auf rund 30.000 Euro.

Die vom Golffahrer gefährdeten Autofahrer, die in Richtung Landshut unterwegs waren und nach rechts ausweichen mussten, werden gebeten, sich mit der PI Landshut unter 0871/9252-0 in Verbindung zu setzen.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren