Landshut: Burgerkette will in den Bernlochner

Der Bernlochner steht an prominenter Stelle in der Stadt und ist seit über einem Jahr leer. Nun hat sich bei der Stadt ein Interessent gemeldet: Seine Spezialität sind Burger.
| Bernhard Beez
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
1 Kommentar Empfehlungen
Eine Burgerkette zeigt Interesse am Restaurant im Bernlochner.
Eine Burgerkette zeigt Interesse am Restaurant im Bernlochner. © Archiv

Landshut - In das Restaurant Bernlochner könnte bald wieder Leben einkehren. Dort, wo früher vor und nach den Theatervorstellungen noch ein paar Getränke und auch Speisen genommen wurden, herrscht seit längerem gähnende Leere.

Und auch die vergangenen sieben Monate samt Restaurantschließungen und vielen Auflagen haben dem Ganzen und vor allem der Neubelebung nicht zwingend gutgetan. Aber: Trotz der Corona-Pandemie mit all ihren negativen Auswirkungen auf die Gastronomie-Branche liegt der Stadt Landshut nun eine ernstzunehmende Bewerbung vor.

Die regionale Restaurant-Kette "Tasty Gorilla", spezialisiert auf Burger, Spareribs und mexikanische Spezialitäten, hat ihr Interesse bekundet, das seit etwas mehr als einem Jahr verwaiste Lokal zu bewirtschaften.

Stadtrat soll am 20. Oktober darüber entscheiden

"Ich habe mir das Gebäude angeschaut und glaube, dass das sehr gut laufen kann", bestätigte "Tasty Gorilla"-Geschäftsführer Steven Keller auf Anfrage unserer Zeitung. Die Kette hat sich in den vergangenen Jahren schnell entwickelt und verfügt nun über Filialen in Eggenfelden, Mühldorf, Holzkirchen und Hallbergmoos. "Ich bin immer auf der Suche nach geeigneten Standorten. Und da gehört Landshut auf jeden Fall dazu", sagt Keller.

Auf einen konkreten Eröffnungstermin will er sich aber derzeit noch nicht festlegen. Zumal der Stadtrat noch zustimmen muss.

Das Thema bezüglich der Neubelebung des Bernlochner-Restaurants soll laut Baudirektor Johannes Doll in der nächsten Sitzung des Verwaltungssenats am 20. Oktober im nicht-öffentlichen Teil behandelt werden. Erst dann weiß man, ob der Gorilla mit seinen Burgern in den Bernlochner einziehen darf.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 1 Kommentar – mitdiskutieren Empfehlungen
1 Kommentar
Artikel kommentieren