Bauarbeiten: A92-Anschlussstelle Essenbach wird gesperrt

Deckensanierung beginnt am kommenden Dienstag – Umleitungen werden ausgeschildert.
| bot
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Der Umleitungsplan für die Sanierungsarbeiten der B15 im Bereich der A92-Anschlussstelle.
Der Umleitungsplan für die Sanierungsarbeiten der B15 im Bereich der A92-Anschlussstelle.

Die Arbeiten zum Ausbau und zur Sanierung der B 15 im Bereich der A 92-Anschlussstelle Essenbach laufen bereits. Wegen der Bauarbeiten sind eine Vollsperrung der Anschlussstelle Essenbach der A 92 und eine halbseitige Sperrung der B 15 in diesem Bereich von 16. April bis 15. Juni erforderlich. Der Pendlerparkplatz an der Anschlussstelle ist dann nicht benutzbar.

Ein Verkehrschaos an der A 92 und der B 15 soll verhindert werden

Ab 3. April beginnen die Arbeiten zum Ausbau und zur Sanierung der B 15 im Bereich von der Kreuzung der B 15 mit der Kreisstraße LA 26 südlich von Altheim bis südlich der Anschlussstelle Essenbach der A 92. Der Verkehr in Fahrtrichtung Essenbach kann die Baustelle auch weiterhin passieren. Die Bauarbeiten umfassen die Sanierung der B 15 von der Kreuzung mit der Kreisstraße LA 26 südlich von Altheim bis südlich der Anschlussstelle Essenbach. Die Verlängerung des Beschleunigungsstreifens in Fahrtrichtung Landshut. Die Verlängerung des Verzögerungsstreifens von der B 15 zum Auffahren auf die A 92 in Fahrtrichtung Deggendorf.

Der Umleitungsplan für die Sanierungsarbeiten der B15 im Bereich der A92-Anschlussstelle.
Der Umleitungsplan für die Sanierungsarbeiten der B15 im Bereich der A92-Anschlussstelle.

Der Umleitungsplan für die Sanierungsarbeiten der B15 im Bereich der A92-Anschlussstelle.

Grafik: AZ

Umleitungsstrecken werden ausgeschildert

Die Verbreiterung des Anschlussstellenastes der A 92 aus Fahrtrichtung Deggendorf kommend zur B15. Den Umbau des südlichen Kreuzungsbereiches der B 15 mit der Kreisstraße LA 26 bei Altheim mit der Anpassung der Ampelanlage, des Fahrbahnteilers sowie der Errichtung einer Verbindung zum bestehenden Gehweg an der Kreisstraße. Die Umleitung für den Verkehr, der auf der B15 in Fahrtrichtung Landshut unterwegs ist, erfolgt über die LA 26, die St 2143 und die B 299. Auch die Verkehrsteilnehmer auf der A 92 werden über die Anschlussstelle Landshut-Nord, und dann über die B 299 und die B15 Richtung Essenbach geleitet. Die Umleitungsstrecken (siehe Karte) werden übrigens ausgeschildert.

 

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren