Landratsamt Hof: Fahrschulen sollen Betrieb einstellen

Hof (dpa/lby) - Das Landratsamt Hof legt Fahrschulen nahe, den Betrieb wegen der Ausbreitung des Coronavirus einzustellen. Das betreffe den Theorie- und Praxisunterricht, teilte das Landratsamt Hof am Dienstag mit.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen

Hof (dpa/lby) - Das Landratsamt Hof legt Fahrschulen nahe, den Betrieb wegen der Ausbreitung des Coronavirus einzustellen. Das betreffe den Theorie- und Praxisunterricht, teilte das Landratsamt Hof am Dienstag mit. "Fahrschülern empfehlen wir, sich mit den entsprechenden Fahrschulbetrieben in Verbindung zu setzen."

Nach Kenntnis des Landratsamts Hof handle es sich dabei nicht um eine bayernweite Regelung. Fahrschulen zählen laut Auffassung des Landratsamts aber zu Fort- und Weiterbildungsstätten, die seit Dienstag im Freistaat geschlossen bleiben müssen. Der Bayerische Landkreistag hatte keine Informationen, ob sich andere Landkreise der Einordnung anschlossen.

  • Themen:
Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren