Landkreistag konstituiert sich: Präsidium wird gewählt

Erding (dpa/lby) - Der Bayerische Landkreistag kommt am heutigen Mittwoch in Erding zu seiner konstituierenden Versammlung nach der Kommunalwahl zusammen. Die 71 Landrätinnen und Landräte wollen dabei ein neues Präsidium wählen und die programmatischen Weichen für die nächsten sechs Jahre stellen.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen

Erding (dpa/lby) - Der Bayerische Landkreistag kommt am heutigen Mittwoch in Erding zu seiner konstituierenden Versammlung nach der Kommunalwahl zusammen. Die 71 Landrätinnen und Landräte wollen dabei ein neues Präsidium wählen und die programmatischen Weichen für die nächsten sechs Jahre stellen.

Ein zentrales Thema werden die Herausforderungen durch die Corona-Pandemie sein. Dabei geht es um die düsteren Prognosen für die wirtschaftliche Entwicklung und die erwarteten Steuereinbußen. Weiteres Thema wird die Zukunft der Krankenhausstruktur sein. Die Landräte wollen gerade vor dem Hintergrund der Corona-Erfahrungen noch stärker für den Erhalt der medizinischen Grund- und Regelversorgung in den Landkreisen eintreten. Für das Amt des Präsidenten steht der 2014 zum Präsidenten gewählte Deggendorfer Landrat Christian Bernreiter (CSU) erneut zur Wahl.

Am Mittag ist eine Pressekonferenz geplant. Die Versammlung ist wegen der Corona-Krise auf einen Tag beschränkt, außerdem nehmen nur die 142 Delegierten teil, das sind die Landräte und je ein Kreisrat.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren