Landkreispräsident: Maskenpflicht im Unterricht notwendig

München (dpa/lby) - Landkreispräsident Christian Bernreiter sieht keine Alternative zur Maskenpflicht im Unterricht. "Wir sind vorbereitet, aber der Vollbetrieb wird eine Herausforderung aufgrund der räumlichen Situation.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen
Christian Bernreiter (CSU), Präsident bayerischer Landkreistag. Foto: Peter Kneffel/dpa/Archivbild
dpa Christian Bernreiter (CSU), Präsident bayerischer Landkreistag. Foto: Peter Kneffel/dpa/Archivbild

München (dpa/lby) - Landkreispräsident Christian Bernreiter sieht keine Alternative zur Maskenpflicht im Unterricht. "Wir sind vorbereitet, aber der Vollbetrieb wird eine Herausforderung aufgrund der räumlichen Situation. An der Maskenpflicht im Unterricht wird deshalb kein Weg vorbeiführen", sagte der CSU-Politiker dem "Münchner Merkur".

Bernreiter plädiert für bundesweit einheitliche Regelungen in der Corona-Krise. "In den vergangenen Wochen gab es ja eher einen Überbietungswettbewerb bei den Lockerungen", kritisierte er im Gespräch mit der Zeitung. "Wir müssen jetzt alle demokratischen Kräfte bündeln und nicht so einen Vorwahlkampf führen. Ein zweiter Lockdown wäre fatal für unser Land, das müssen wir unbedingt verhindern."

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – mitdiskutieren Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren