Lagerhalle abgebrannt: Schaden in Millionenhöhe

Nach dem Brand einer Lagerhalle in Tittling (Landkreis Passau) schätzen die Ermittler den entstandenen Schaden auf mindestens 1,2 Millionen Euro.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen

Beim Brand einer Lagerhalle in Tittling istein Schaden in Millionenhöhe entstanden. 40 Fahrzeuge, die sich in der Halle befanden, wurden durch die Flammen zerstört.

Tittling - Nach dem Brand einer Lagerhalle in Tittling (Landkreis Passau) schätzen die Ermittler den entstandenen Schaden auf mindestens 1,2 Millionen Euro. In der Halle waren rund 40 Fahrzeuge, wie ein Sprecher der Polizei mitteilte. Zur Art der Fahrzeuge konnte er noch keine Angaben machen. Auch die Brandursache bleibt weiterhin unklar.

Die 50 mal 25 Meter große Halle war am Montagabend komplett in Brand geraten. Wegen der starken Rauchentwicklung wurde die Bevölkerung am Montag gebeten, in ihren Häusern zu bleiben und die Fenster zu schließen.

Lesen Sie hier: Bayerischen Schleierfahndern gehen Drogenkuriere ins Netz

 

 

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren