Küken in Gully gefallen: Aufwendige Rettungsaktion

München (dpa/lby) - Mit einer aufwendigen Rettungsaktion ist ein Vogelküken aus einem Gully befreit worden. Mit einem Hebekissen hoben die Einsatzkräfte ein geparktes Auto an, um den Gully öffnen zu können, wie die Feuerwehr am Samstag mitteilte.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
An einem Löschfahrzeug der Feuerwehr leuchtet das Blaulicht. Foto: Daniel Bockwoldt/dpa/Archivbild
dpa An einem Löschfahrzeug der Feuerwehr leuchtet das Blaulicht. Foto: Daniel Bockwoldt/dpa/Archivbild

München (dpa/lby) - Mit einer aufwendigen Rettungsaktion ist ein Vogelküken aus einem Gully befreit worden. Mit einem Hebekissen hoben die Einsatzkräfte ein geparktes Auto an, um den Gully öffnen zu können, wie die Feuerwehr am Samstag mitteilte. Der Fahrzeughalter sei nicht zu erreichen gewesen. Eine Passantin hatte das Küken am Freitagmittag in München in den Gully fallen sehen. Während des Einsatzes wurde die Alarmanlage des Pkw ausgelöst, sodass die Rettung viele Zuschauer anlockte. Um das befreite Küken kümmerte sich eine Polizistin.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren