Kühles Wochenende nach sommerlichem Freitag in Bayern

München (dpa/lby) - Nach einem sommerlichen Freitag kühlt es in Bayern am Wochenende deutlich ab. Wie der Deutsche Wetterdienst (DWD) mitteilte, ist es am Freitag in Bayern freundlich, die Höchsttemperaturen liegen bei 29 Grad in Mainfranken.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen
Eine Baumreihe steht unter dunklen Regenwolken. Foto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa/Archivbild
dpa Eine Baumreihe steht unter dunklen Regenwolken. Foto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa/Archivbild

München (dpa/lby) - Nach einem sommerlichen Freitag kühlt es in Bayern am Wochenende deutlich ab. Wie der Deutsche Wetterdienst (DWD) mitteilte, ist es am Freitag in Bayern freundlich, die Höchsttemperaturen liegen bei 29 Grad in Mainfranken. Aber schon in der Nacht zum Samstag kommt es zu Regenschauern und vereinzelt zu Gewittern. Der Samstag ist dann im Alpenvorland zumeist freundlich, im Rest Bayerns kann es immer wieder Regen geben. Die Temperaturen liegen dann nur noch bei 12 Grad im Spessart, im südlichen Oberbayern bei 23 Grad. Am Sonntag bleibt es dann in Bayern meist trocken und es kühlt weiter ab. Am wärmsten wird es an den Alpen bei 19 Grad.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – mitdiskutieren Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren