Kroatiens Duvnjak setzt gegen Spanien auf Münchner Fans

München (dpa/lby) - Kroatiens Handball-Star Domagoj Duvnjak setzt im abschließenden Vorrundenspiel bei der WM gegen Europameister Spanien am Donnerstag (20.30 Uhr) auf die Fans in München. "Das ist unfassbar, das ist einfach Wahnsinn.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen
Handball: WM, Island - Kroatien. Spieltag in der Olympiahalle. Domagoj Duvnjak von Kroatien jubelt über seinen Treffer. Foto: Sven Hoppe
dpa Handball: WM, Island - Kroatien. Spieltag in der Olympiahalle. Domagoj Duvnjak von Kroatien jubelt über seinen Treffer. Foto: Sven Hoppe

München (dpa/lby) - Kroatiens Handball-Star Domagoj Duvnjak setzt im abschließenden Vorrundenspiel bei der WM gegen Europameister Spanien am Donnerstag (20.30 Uhr) auf die Fans in München. "Das ist unfassbar, das ist einfach Wahnsinn. Wir haben das Gefühl, dass wir zuhause spielen", sagte der Rückraumspieler des THW Kiel vor dem Duell in Gruppe B.

Kroatien stellt die größte Bevölkerungsgruppe eines EU-Landes in der bayerischen Landeshauptstadt, die Unterstützung für Duvnjaks Team in der Olympiahalle ist daher groß. "Das gibt auf jeden Fall Rückenwind, das ist eine extra Motivation für uns", sagte der Teamkapitän.

Der Spielmacher will bei der WM in Deutschland und Dänemark einiges gut machen, nachdem er wegen einer Wadenverletzung bei der Heim-EM Kroatiens 2018 früh ausgefallen war. "Ich bin fit, ich bin gesund", sagte der 30-Jährige. "Im letzten Jahr in Kroatien war ich verletzt, da war ich richtig traurig. Ich hoffe, ich bleibe gesund." Nach dem Ausfall Duvnjaks waren die Kroaten vor heimischem Publikum nur Fünfter geworden.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – mitdiskutieren Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren