Kohlschreiber gibt Zusage für Münchner Tennisturnier

Nach Alexander Zverev nimmt auch Philipp Kohlschreiber in diesem Jahr am ATP-Turnier der Tennisprofis in München teil. "Ich bin glücklich, jedes Jahr in München spielen zu können vor den heimischen Fans", erklärte der Augsburger am Freitag.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Der deutsche Tennisspieler Philipp Kohlschreiber spricht auf einer Pressekonferenz. Foto: Frank Molter/dpa/Archivbild
dpa Der deutsche Tennisspieler Philipp Kohlschreiber spricht auf einer Pressekonferenz. Foto: Frank Molter/dpa/Archivbild

München - Nach Alexander Zverev nimmt auch Philipp Kohlschreiber in diesem Jahr am ATP-Turnier der Tennisprofis in München teil. "Ich bin glücklich, jedes Jahr in München spielen zu können vor den heimischen Fans", erklärte der Augsburger am Freitag. Der heute 36-Jährige konnte das Sandplatzturnier bereits dreimal (2007, 2012 und 2016) gewinnen. Letztmals stand Kohlschreiber 2018 im Endspiel gegen Zverev. Das Event ist mit 586 140 Euro dotiert. Es wird vom 27. April bis zum 3. Mai ausgetragen.

"Unser Turnier liegt ihm sehr, das hat er in den letzten Jahren eindrucksvoll gezeigt. Dass er mit 36 Jahren immer noch zu Weltklasseleistungen fähig ist, ist beeindruckend", sagte Turnierdirektor Patrik Kühnen über Kohlschreiber.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren