Kleinflugzeug abgestürzt: 66-jähriger Pilot schwer verletzt

Das einmotorige Propellerflugzeug stürzte noch während des Startvorgangs aus etwa 15 Metern Höhe aus der Luft.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Das zerstörte Kleinflugzeug in Durach auf der Graspiste. Aus unbekannter Ursache stürzte der Pilot kurz nach dem Start ab. Er wurde in seinem Cockpit eingeklemmt und schwer verletzt.
dpa Das zerstörte Kleinflugzeug in Durach auf der Graspiste. Aus unbekannter Ursache stürzte der Pilot kurz nach dem Start ab. Er wurde in seinem Cockpit eingeklemmt und schwer verletzt.

Durach - Beim Absturz eines Kleinflugzeuges im schwäbischen Durach bei Kempten (Landkreis Oberallgäu) ist am Samstag ein 66 Jahre alter Pilot schwer verletzt worden. Das einmotorige Propellerflugzeug sei noch während des Startvorgangs aus etwa 15 Metern Höhe bei einem Flugplatz abgestürzt, teilte die Polizei nach ersten Erkenntnissen mit. Der Pilot wurde in dem Flugzeugwrack eingeklemmt, der Mann sei "schwerst verletzt". Die Unfallursache war zunächst nicht bekannt.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren