Kitesurfer kracht gegen Baum

Immenstadt im Allgäu (dpa/lby) - Ein Kitesurfer ist im Oberallgäu gegen einen Baum gekracht und schwer verletzt worden. Der 22-Jährige erlitt nach Angaben der Polizei vom Dienstag vermutlich einen Oberarm- und einen Oberschenkelbruch und musste ins Krankenhaus.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen
Der Schriftzug "Unfall" leuchtet an einem Streifenwagen. Foto: Stefan Puchner/dpa/Symbolbild
dpa Der Schriftzug "Unfall" leuchtet an einem Streifenwagen. Foto: Stefan Puchner/dpa/Symbolbild

Immenstadt im Allgäu (dpa/lby) - Ein Kitesurfer ist im Oberallgäu gegen einen Baum gekracht und schwer verletzt worden. Der 22-Jährige erlitt nach Angaben der Polizei vom Dienstag vermutlich einen Oberarm- und einen Oberschenkelbruch und musste ins Krankenhaus. Der Mann war am Montag auf dem Großen Alpsee bei Immenstadt im Allgäu in Ufernähe von einer starken Windböe erfasst und gegen einen Baum geschleudert worden. Kitesurfen ist eine Wassersportart, bei der man auf einer Art kleinem Surfbrett steht und von einem Lenkdrachen gezogen wird.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – mitdiskutieren Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren