Kirche über Kinderporno-Ermittlungen in Kita schockiert

Würzburg (dpa/lby) - Die Ermittlungen wegen Kinderpornografie, in deren Folge eine evangelische Kindertagesstätte in Würzburg durchsucht wurde, sind für die Kirche ein Schock. "Diese Nachrichten haben uns schockiert und sehr bestürzt", erklärte Dekanin Edda Weise am Donnerstag schriftlich.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare
lädt ... nicht eingeloggt
Teilen

Würzburg (dpa/lby) - Die Ermittlungen wegen Kinderpornografie, in deren Folge eine evangelische Kindertagesstätte in Würzburg durchsucht wurde, sind für die Kirche ein Schock. "Diese Nachrichten haben uns schockiert und sehr bestürzt", erklärte Dekanin Edda Weise am Donnerstag schriftlich. Pfarrer, Leitung und Personal arbeiteten eng mit der Polizei und den Behörden zusammen, um eine schnelle Aufklärung des Falls zu unterstützen. Seit dem Morgen seien Weise, der Pfarrer, ein Team der Polizei und der Notfallseelsorge in der Kita, um Gespräche mit Eltern und Mitarbeitern zu führen.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
0 Kommentare
Bitte beachten Sie, dass die Kommentarfunktion unserer Artikel nur 72 Stunden nach Veröffentlichung zur Verfügung steht.
Ladesymbol Kommentare