Kinder nach Unfall mit Kleinbus im Krankenhaus

Teisendorf (dpa/lby) - Beim Linksabbiegen ist ein Autofahrer in Oberbayern mit einem Kleinbus zusammengestoßen, in dem unter anderem fünf Kinder eines Sportclubs saßen. Sie erlitten am Sonntag nach Polizeiangaben Schocks und kamen vorsorglich ins Krankenhaus.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen
Ein Rettungswagen mit Blaulicht fährt über eine Straße. Foto: Jens Büttner/Archivbild
dpa Ein Rettungswagen mit Blaulicht fährt über eine Straße. Foto: Jens Büttner/Archivbild

Teisendorf (dpa/lby) - Beim Linksabbiegen ist ein Autofahrer in Oberbayern mit einem Kleinbus zusammengestoßen, in dem unter anderem fünf Kinder eines Sportclubs saßen. Sie erlitten am Sonntag nach Polizeiangaben Schocks und kamen vorsorglich ins Krankenhaus. Die Fahrerin des Busses wurde leicht an der Hand verletzt. Der Fahrer des Autos sowie seine Frau und Enkelin in dem Wagen blieben unversehrt. Der Autofahrer hatte den Angaben zufolge beim Abbiegen in Teisendorf (Landkreis Berchtesgadener Land) den herannahenden Kleinbus übersehen. Dessen Fahrerin konnte den Zusammenstoß nicht verhindern.

  • Themen:
Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren