Kind verschwindet aus Wohnung: Großfahndung

München (dpa/lby) - Ein aus einer Wohnung verschwundenes Kind hat in München eine Großfahndung der Polizei ausgelöst. Wie die Beamten am Montag mitteilten, hatte die Mutter ihre fünfjährige Tochter nachts zunächst alleine in der Wohnung zurückgelassen.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen

München (dpa/lby) - Ein aus einer Wohnung verschwundenes Kind hat in München eine Großfahndung der Polizei ausgelöst. Wie die Beamten am Montag mitteilten, hatte die Mutter ihre fünfjährige Tochter nachts zunächst alleine in der Wohnung zurückgelassen. Als die 30-Jährige nach zwei Stunden in der Nacht zum Sonntag zurückkam, war das Kind verschwunden. Die Frau alarmierte die Polizei, die daraufhin Polizeihubschrauber und Diensthundestaffel anforderte - ohne Erfolg: Denn das Kind war nicht ausgebüxt oder gekidnappt, sondern bei der Nachbarin untergeschlüpft. Diese hatte die Fünfjährige weinen hören und sie daraufhin zu sich genommen. Ob die Mutter ihre Aufsichtspflicht verletzt hat, wird nun geprüft.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren