Kies bei voller Fahrt über Autobahn verschüttet

Dasing (dpa/lby) - Eine komplette Ladung Kies hat ein Lkw-Fahrer über die Autobahn 8 bei Dasing verteilt - allerdings nicht freiwillig. Wie die Polizei am Dienstag mitteilte, hatte sich an dem Laster des 79-jährigen Fahrers eine Hydraulikhebeanlage selbstständig gemacht: Die Ladefläche stellte sich ohne Vorwarnung auf und kippte am Montagmittag den Sand auf die Fahrspur in Richtung Stuttgart.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen
Ein Flatterband mit der Aufschrift "Polizeiabsperrung" ist zu sehen. Foto: Patrick Seeger/dpa/Archivbild
dpa Ein Flatterband mit der Aufschrift "Polizeiabsperrung" ist zu sehen. Foto: Patrick Seeger/dpa/Archivbild

Dasing (dpa/lby) - Eine komplette Ladung Kies hat ein Lkw-Fahrer über die Autobahn 8 bei Dasing verteilt - allerdings nicht freiwillig. Wie die Polizei am Dienstag mitteilte, hatte sich an dem Laster des 79-jährigen Fahrers eine Hydraulikhebeanlage selbstständig gemacht: Die Ladefläche stellte sich ohne Vorwarnung auf und kippte am Montagmittag den Sand auf die Fahrspur in Richtung Stuttgart. Ersten Erkenntnissen zufolge war ein technischer Defekt an der Hydraulikanlage an der frühzeitigen Abladung schuld.

Durch die umherfliegenden Steine wurden vier nachfahrende Autos beschädigt; der Sachschaden liegt bei rund 16 000 Euro. Um die Straße von dem Kies zu befreien, wurde der Autobahnabschnitt im Landkreis Aichach-Friedberg vorübergehend gesperrt.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – mitdiskutieren Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren