Kfz-Werkstatt geht in Flammen auf: Hoher Schaden

Beim Brand einer Kfz-Werkstatt im mittelfränkischen Büchenbach ist ein Schaden von mehreren Hunderttausend Euro entstanden.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
Artikel empfehlen
Ein Löschfahrzeug der Feuerwehr fährt zu einem Einsatz.
Ein Löschfahrzeug der Feuerwehr fährt zu einem Einsatz. © Jens Büttner/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild
Büchenbach

Das Feuer war am Freitagnachmittag aus noch ungeklärter Ursache ausgebrochen, wie die Polizei mitteilte. Bereits beim Eintreffen der Einsatzkräfte stand das Gebäude den Angaben nach in Vollbrand.

Zwei Menschen, die in der Werkstatt waren, brachten sich selbst in Sicherheit und blieben unverletzt. Auch einige Fahrzeuge seien ins Freie gebracht worden, hieß es.

Die Feuerwehr brachte den Brand nach mehreren Stunden unter Kontrolle. Das Übergreifen der Flammen auf ein angrenzendes Mehrfamilienhaus wurde demnach verhindert.

Rund 100 Kräfte waren im Einsatz. Es entstand nach Angaben eines Sprechers der Polizei ein Schaden von geschätzt 350.000 Euro. Die Polizei ermittelt zur Brandursache.

© dpa-infocom, dpa:210709-99-326920/2

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen Artikel empfehlen