Katze verletzt sich in illegaler Tierfalle

Regen (dpa/lby) - Eine Katze hat sich in Niederbayern in einer illegalen Tierfalle verfangen. Wie die Polizei am Samstag mitteilte, fand die Katzenhalterin das verletzte Tier am Freitag in ihrer Garage, nachdem sie es am Abend zuvor ins Freie gelassen hatte.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen

Regen (dpa/lby) - Eine Katze hat sich in Niederbayern in einer illegalen Tierfalle verfangen. Wie die Polizei am Samstag mitteilte, fand die Katzenhalterin das verletzte Tier am Freitag in ihrer Garage, nachdem sie es am Abend zuvor ins Freie gelassen hatte. Die Katze hatte eine Drahtschlinge um den Bauch, die von einer illegalen Tierfalle stammt. Die Falle dürfte sich Polizeiangaben zufolge auf einem Nachbargrundstück befunden haben. Ein Tierarzt fand bei der Katze mehrere Stichwunden, die vermutlich von der Drahschlinge stammen. Die Polizei ermittelt wegen Verstoßes gegen das Tierschutzgesetz gegen Unbekannt.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren