Katze mit Luftgewehr beschossen

Hirschaid (dpa/lby) - Die Polizei in Oberfranken sucht einen Tierquäler: Ein Unbekannter hat eine Katze in Hirschaid (Landkreis Bamberg) mit einem Luftgewehr angeschossen und schwer verletzt, wie die Beamten am Dienstag berichteten. Die Besitzerin hatte am Montag eine blutende Wunde am Körper des Tiers entdeckt.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen
Ein Blaulicht leuchtet an einem Streifenwagen. Foto: Armin Weigel/dpa/Symbolbild
dpa Ein Blaulicht leuchtet an einem Streifenwagen. Foto: Armin Weigel/dpa/Symbolbild

Hirschaid (dpa/lby) - Die Polizei in Oberfranken sucht einen Tierquäler: Ein Unbekannter hat eine Katze in Hirschaid (Landkreis Bamberg) mit einem Luftgewehr angeschossen und schwer verletzt, wie die Beamten am Dienstag berichteten. Die Besitzerin hatte am Montag eine blutende Wunde am Körper des Tiers entdeckt. Ein Tierarzt entfernte das Geschoss operativ. Die Polizei ermittelt nun wegen eines Verstoßes nach dem Tierschutzgesetz und sucht Zeugen.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren