Katastrophenfall im Landkreis Miesbach aufgehoben

Miesbach (dpa/lby) - Im schneegeplagten Landkreis Miesbach gilt kein Katastrophenfall mehr. Das Landratsamt teilte mit, dass bereits am Donnerstagnachmittag der Alarm aufgehoben wurde.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen
Ein Auto fährt über eine Schnee verwehte Landstraße. Foto: Lino Mirgeler/Archiv
dpa Ein Auto fährt über eine Schnee verwehte Landstraße. Foto: Lino Mirgeler/Archiv

Miesbach (dpa/lby) - Im schneegeplagten Landkreis Miesbach gilt kein Katastrophenfall mehr. Das Landratsamt teilte mit, dass bereits am Donnerstagnachmittag der Alarm aufgehoben wurde. Vor mehr als eineinhalb Wochen hatte die Behörde nach starken Schneefällen für die Region den Katastrophenfall ausgerufen. Mehr als 8400 Einsatzkräfte schaufelten einer Sprecherin zufolge in den vergangenen Tagen Schnee von den Dächern, räumten Straßen und versorgten betroffene Bürger. Zuletzt hatte der Schneefall in den bayerischen Alpen nachgelassen, und es setzte teilweise Tauwetter ein. Im Landkreis Traunstein gilt noch immer der Katastrophenfall, ebenso in Teilen des Landkreises Berchtesgadener Land.

  • Themen:
Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – mitdiskutieren Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren