Junge Frau stoppt flüchtigen Radfahrer zu Fuß

Dillingen an der Donau (dpa/lby) - Weil ein Fahrradfahrer nach einem Unfall einfach weggeradelt ist hat eine junge Frau zu Fuß die Verfolgung aufgenommen. Wie die Polizei am Freitag mitteilte rannte die 20-Jährige dem Mann auf dem Fahrrad hinterher und stoppte ihn schließlich.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Polizeiwagen mit Blaulicht. Foto: Patrick Seeger/dpa/Symbolbild
dpa Polizeiwagen mit Blaulicht. Foto: Patrick Seeger/dpa/Symbolbild

Dillingen an der Donau (dpa/lby) - Weil ein Fahrradfahrer nach einem Unfall einfach weggeradelt ist hat eine junge Frau zu Fuß die Verfolgung aufgenommen. Wie die Polizei am Freitag mitteilte rannte die 20-Jährige dem Mann auf dem Fahrrad hinterher und stoppte ihn schließlich. Zuvor war der 61-Jährige mit seinem Rad in Dillingen an der Donau gegen ein geparktes Auto gestoßen und weitergefahren. Die Passantin beobachtete den Unfall am Donnerstag. Laut Polizei hatte der Mann einen Schaden von über 2000 Euro verursacht.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren