Junge (14) springt in Amper und stirbt

Ein 14-Jähriger ist nach einem Sprung in die Amper in Bergkirchen nicht wieder aufgetaucht. Erst am nächsten Tag fanden Rettungskräfte die Leiche des Jungen.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Nach einem Sprung in die Amper ist in Bergkirchen ein 14-jähriger Junge ums Leben gekommen.
dpa Nach einem Sprung in die Amper ist in Bergkirchen ein 14-jähriger Junge ums Leben gekommen.

Bergkirchen - Bei einem Badeunfall in der Amper ist im oberbayerischen Bergkirchen (Landkreis Dachau) ein 14-Jähriger ums Leben gekommen. Nach Angaben der Polizei vom Sonntag hatte der Jugendliche am Samstagabend zusammen mit Freunden Abkühlung gesucht und war in den Fluss gesprungen. Danach tauchte er allerdings nicht wieder auf.

Bis zum Einbruch der Dunkelheit suchten Rettungskräfte auf Rettungsbooten und mit Tauchern erfolglos nach dem Jungen. Am Sonntag herrschte dann traurige Gewissheit: Die Leiche des 14-Jährigen wurde an einem Kraftwerk entdeckt.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren