Jugendliche schlagen Obdachlosen (54) und rauben ihn aus

Selbst Mittellose sind vor Überfällen nicht sicher, zeigt ein schockierender Fall aus Moosburg.
| rus
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Hier ereignete sich der Vorfall: Die Filiale der Hypo Vereinsbank am Moosburger Stadtplatz.
Daniel Cunz Hier ereignete sich der Vorfall: Die Filiale der Hypo Vereinsbank am Moosburger Stadtplatz.

Moosburg - In der eisigen Kälte sucht ein obdachloser Mann in Moosburg (Landkreis Freising) nachts ein bisserl Wärme im Vorraum einer Bankfiliale. Doch dort wird er brutal überfallen. Zwei junge Männer kommen kurz nach 2 Uhr in der Nacht auf Donnerstag in die Filiale der Hypovereinsbank am Stadtplatz. Sie prügeln auf den 54-Jährigen ein – und rauben ihn aus.

Zuerst fordern die beiden jüngeren Männer den Mann auf, sein Bargeld herauszugeben – "in akzentfreiem Deutsch", wie die Polizei schreibt. Weil er dieser Aufforderung nicht nachkommt, schlagen sie erst mit Fäusten auf den Mann ein und treten ihn dann auch noch mit ihren Füßen, als er längst am Boden liegt.

Danach entreißen sie ihm sein gesamtes Bargeld – einen dreistelligen Betrag – und hauen ab. Der Mann sei zum Glück nicht schlimmer verletzt, sagte ein Polizeisprecher. Allerdings hat er Prellungen am Rücken, Ellbogen und den Knien. Zum Arzt wollte der Mann laut Polizei aber nicht gehen. Der Ausgeraubte habe zwar keinen festen Wohnsitz, lebe aber dauerhaft in Moosburg.

Lesen Sie auch: Automaten aufgesprengt - Polizei fahndet nach Tätern

Die Fahndung nach den beiden Tätern lief bisher ergebnislos, allerdings werden momentan die Bilder der Videoüberwachung aus der Bankfiliale ausgewertet. Die Täter sollen beide etwa 17 Jahre alt sein, groß und schlank.

Sie trugen dicke Schals und dunkle Kapuzenpullis sowie Handschuhe. Einer sei blond, einer schwarzhaarig gewesen. Die Kriminalpolizei Erding ermittelt. Sie bittet unter 08122/9680 um Hinweise auf die beiden Täter.             

 

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren