Jugendliche schießen mit Softairwaffe auf Radfahrerin

Alzenau (dpa/lby) - Eine Gruppe von Jugendlichen hat in Unterfranken mit einer Softairwaffe auf eine Radfahrerin geschossen. Die drei seien auf einem Feldweg in Alzenau (Landkreis Aschaffenburg) mit mehreren echt aussehenden Softairwaffen unterwegs gewesen, teilte die Polizei am Dienstag mit.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen
Polizeifahrzeuge stehen mit eingeschaltetem Blaulicht. Foto: Carsten Rehder/dpa/Symbolbild
dpa Polizeifahrzeuge stehen mit eingeschaltetem Blaulicht. Foto: Carsten Rehder/dpa/Symbolbild

Alzenau (dpa/lby) - Eine Gruppe von Jugendlichen hat in Unterfranken mit einer Softairwaffe auf eine Radfahrerin geschossen. Die drei seien auf einem Feldweg in Alzenau (Landkreis Aschaffenburg) mit mehreren echt aussehenden Softairwaffen unterwegs gewesen, teilte die Polizei am Dienstag mit. Mindestens einer aus der Gruppe habe am Montagabend auf den Rücken der vorbeifahrenden Radfahrerin geschossen. Die 45-Jährige erlitt dabei leichte Schmerzen. Die Jugendlichen wurden vor Ort festgenommen und ihren Eltern übergeben. Laut Polizei hatten sie Alkohol getrunken.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren