Jugendliche ballern auf Touristen

Langweilige Ferien: Jugendliche ballern auf Passanten. Eine Frau aus England wird dabei verletzt. Sie musste vom Arzt behandelt werden.
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Soft-Air-Guns sehen oft täuschend echt aus. Deshalb dürfen die Waffen nur auf dem Privatgrund verwendet werden. Wer eine Soft-Air-Waffe in der Öffentlichkeit führt, verstößt gegen das Waffengesetz.
berny Soft-Air-Guns sehen oft täuschend echt aus. Deshalb dürfen die Waffen nur auf dem Privatgrund verwendet werden. Wer eine Soft-Air-Waffe in der Öffentlichkeit führt, verstößt gegen das Waffengesetz.

Langweilige Ferien: Jugendliche ballern auf Passanten. Eine Frau aus England wird dabei verletzt. Sie musste vom Arzt behandelt werden.

FÜSSEN Zwei Jugendliche haben Touristen in Füssen mit Softairpistolen beschossen und eine Frau dabei verletzt. Die beiden Jugendlichen wurden von der Polizei gefasst. Sie müssen sich nun wegen gefährlicher Körperverletzung verantworten.

Den 15 und 16 Jahre alten Schüler war in den Ferien offenbar langweilig. Deshalb schossen sie am Donnerstagnachmittag aus einem Wohnhaus am Kaiser-Maximilian-Platz heraus auf die vorbeigehenden Passanten. Wie viele die Jugendlichen aufs Korn nahmen, ist derzeit nicht bekannt.

Ein Ehepaar aus Großbritannien trafen die Schützen. Die Frau wurde leicht verletzt. Sie musste aber nicht von einem Arzt behandelt werden. Die Touristen riefen allerdings die Polizei. Die Beamten beschlagnahmten die Softairpistolen der Schüler. Die Pistolen müssen noch genauer überprüft werden. Nach dem ersten Eindruck jedoch dürfte es sich um erlaubte „Spielzeugwaffen“ handeln. Auch wenn die Waffen nicht echt waren, droht den beiden Jugendlichen jetzt trotzdem eine Anzeige wegen gefährlicher Körperverletzung.

 

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren