Jonas Kaufmanns Sohn hört seinem Vater gerne beim Singen zu

Der kleine Sohn von Opernstar Jonas Kaufmann (50) hört gerne zu, wenn sein Vater singt. "Er ist ja als Baby im Bauch schon bei vielen Aufführungen gewesen", sagte Kaufmann der Deutschen Presse-Agentur in München.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Der Opernsänger Jonas Kaufmann in einem Prunksaal des bayerischen Nationaltheaters. Foto: Peter Kneffel/Archivbild
dpa Der Opernsänger Jonas Kaufmann in einem Prunksaal des bayerischen Nationaltheaters. Foto: Peter Kneffel/Archivbild

München - Der kleine Sohn von Opernstar Jonas Kaufmann (50) hört gerne zu, wenn sein Vater singt. "Er ist ja als Baby im Bauch schon bei vielen Aufführungen gewesen", sagte Kaufmann der Deutschen Presse-Agentur in München. Wenn der Papa nicht zu Hause und das Baby deswegen unruhig ist, sei die "letzte Hoffnung" oft das Abspielen von Youtube-Videos, "wo man mich singen hört und was ihn eigentlich sehr glücklich stimmt". Vorlieben habe das Kind nicht. Weltstar Kaufmann war im März mit knapp 50 Jahren noch einmal Vater geworden. Der gebürtige Münchner bringt im Oktober sein neues Album "Wien" heraus.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren