Jochen Schropp: Verzicht auf soziale Netzwerke nicht schwer

München (dpa/lby) - Eine Woche Verzicht auf soziale Netzwerke? Dem Schauspieler und Moderator Jochen Schropp (40) würde das nach eigenen Angaben nicht schwer fallen.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen
Jochen Schropp (l-r), Jorge González, Anna Klinski und Cathy Hummels nach der Verleihung des People's Choice Award. Foto: Felix Hörhager/dpa
dpa Jochen Schropp (l-r), Jorge González, Anna Klinski und Cathy Hummels nach der Verleihung des People's Choice Award. Foto: Felix Hörhager/dpa

München (dpa/lby) - Eine Woche Verzicht auf soziale Netzwerke? Dem Schauspieler und Moderator Jochen Schropp (40) würde das nach eigenen Angaben nicht schwer fallen. Das sagte er am Rande des People's Choice Award in der Kategorie "German Social Star" am Dienstagabend in München. Auch so verzichtet der 40-Jährige demnach hin und wieder auf sein Handy: "Wenn ich mal mehr Privatsphäre haben will, dann lege ich das Handy mal fünf Tage weg und poste gar nichts." Grundsätzlich benötige er sein Mobiltelefon als Arbeitsgerät jedoch täglich.

  • Themen:
Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – mitdiskutieren Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren