Jenaer Basketballer unterliegen in Würzburg

Würzburg (dpa/th) - Basketball-Bundesligist Science City Jena hat am 11. Spieltag auswärts mit 65:80 (32:30) bei s.Oliver Würzburg verloren.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen

Würzburg (dpa/th) - Basketball-Bundesligist Science City Jena hat am 11. Spieltag auswärts mit 65:80 (32:30) bei s.Oliver Würzburg verloren. Shooting Guard Julius Jenkins war am Sonntag mit 21 Punkten und zwei Assists erfolgreichster Werfer bei den Thüringern.

Jena startete wie gewohnt stark in die Partie, lieferte sich mit dem Tabellennachbarn einen offenen Schlagabtausch. Im zweiten Viertel steigerte sich Science City und drehte die Partie bis zum Seitenwechsel. In der zweiten Halbzeit erzielte das Team von Head Coach Björn Harmsen bis drei Minuten vor Schluss aber gerade einmal fünf Punkte.

Würzburg dagegen zeigte sich treffsicherer und zog mit 51:37 davon (18.). Jena hatte mit schwachen Wurfquoten von innen (41%) und außen zu kämpfen (33%). Würzburg konnte den Vorsprung bis zum Schlusspfiff gleich hoch gestalten und sich im Abstiegskampf Luft verschaffen.

  • Themen:
Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren