Jan Josef Liefers liebt Dialekte

Schauspieler Jan Josef Liefers hat ein Faible für Mundart: "Ich liebe Dialekte", sagte der 54-Jährige am Rande der Verleihung des Bayerischen Fernsehpreises in München am Freitagabend. Wenn er sich intensiv damit beschäftigen würde, könne er am Set vielleicht sogar Bairisch sprechen.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen
Der Schauspieler Jan Josef Liefers feiert nach der Verleihung des Bayerischen Fernsehpreises im Prinzregententheater. Foto: Felix Hörhager
dpa Der Schauspieler Jan Josef Liefers feiert nach der Verleihung des Bayerischen Fernsehpreises im Prinzregententheater. Foto: Felix Hörhager

München - Schauspieler Jan Josef Liefers hat ein Faible für Mundart: "Ich liebe Dialekte", sagte der 54-Jährige am Rande der Verleihung des Bayerischen Fernsehpreises in München am Freitagabend. Wenn er sich intensiv damit beschäftigen würde, könne er am Set vielleicht sogar Bairisch sprechen. Mit Dialekten müsse man aber vorsichtig sein, mahnte der gebürtige Dresdner Liefers. Menschen aus der Region würden immer hören, wenn jemand einen Dialekt bloß nachmache. Er selbst könne da aus eigener Erfahrung sprechen: "Ich komme ja aus Sachsen und ich habe so viele furchtbare Versuche gehört von Leuten Sächsisch nachzumachen."

Auch wenn es mit Bairisch vielleicht nichts wird, hat Liefers ("Tatort" Münster) eine ganz besondere Verbindung zum Freistaat: Er habe in keinem Bundesland so viele Preise gewonnen wie in Bayern, erklärte er. "Und das heißt ja, dass die mich irgendwie hier gut leiden können."

  • Themen:
Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren