Jahn Regensburg besiegt Paderborn mit 2:0

Der SSV Jahn Regensburg ist mit einem Sieg in die Restrückrunde der 2. Fußball-Bundesliga gestartet.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Sebastian Stolze von Regensburg (l) jubelt mit Marco Grüttner von Regensburg nach seinem Treffer zum 2:0 gegen Paderborn. Foto: Armin Weigel
dpa Sebastian Stolze von Regensburg (l) jubelt mit Marco Grüttner von Regensburg nach seinem Treffer zum 2:0 gegen Paderborn. Foto: Armin Weigel

Regensburg - Der SSV Jahn Regensburg ist mit einem Sieg in die Restrückrunde der 2. Fußball-Bundesliga gestartet. Die Oberpfälzer gewannen am Mittwoch zu Hause gegen den SC Paderborn mit 2:0 (0:0) und zogen in der Tabelle am Aufsteiger vorbei. Vor 7736 Zuschauern brachte Maximilian Thalhammer (53. Minute) die Gastgeber mit seinem ersten Zweitligator in Führung. Sebastian Stolze (73.) machte dann alles klar. Aufgrund der Leistungssteigerung nach der Pause war der Erfolg verdient.

Nach der Winterpause taten sich beide Mannschaften beim Wiedereinstieg in den Pflichtspielbetrieb schwer und konnten ihre offensiven Stärken lange nicht zeigen. Regensburg gelang das dann im zweiten Spielabschnitt.

Die Partie war dort auch besser anzusehen. Regensburg eröffnete die zweite Hälfte mit gleich zwei guten Chancen durch Marco Grüttner (50.) und Stolze (51.). Danach schlug Thalhammer mit einem platzierten Schuss von der Strafraumgrenze zu. Der starke Stolze setzte mit seinem dritten Saisontor noch einen drauf, als er sich gut auf der linken Flügel durchsetzte.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren