Ifo: Exportindustrie zeigt sich optimistisch

Die deutsche Industrie rechnet mit einem Zuwachs des Exportgeschäfts in den nächsten drei Monaten. Sie komme "aus einem tiefen Tal" - aber vor allem die Autoindustrie erwarte in den nächsten drei Monaten deutliche Zuwächse bei den Ausfuhren, sagte Ifo-Konjunkturexperte Klaus Wohlrabe am Mittwoch in München.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen

München - Die deutsche Industrie rechnet mit einem Zuwachs des Exportgeschäfts in den nächsten drei Monaten. Sie komme "aus einem tiefen Tal" - aber vor allem die Autoindustrie erwarte in den nächsten drei Monaten deutliche Zuwächse bei den Ausfuhren, sagte Ifo-Konjunkturexperte Klaus Wohlrabe am Mittwoch in München.

Die Elektrotechnik nehme im Exportgeschäft langsam Fahrt auf. Die Chemieindustrie sehe die Auslandsnachfrage ebenfalls leicht optimistisch. Im Maschinenbau würden vorerst zumindest keine weiteren Rückgänge erwartet. Ifo-Präsident Clemens Fuest sagte: "Die deutsche Exportwirtschaft schlägt sich relativ gut angesichts der schwierigen wirtschaftlichen Lage in vielen Abnehmerländern."

  • Themen:
Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren