Hunderttausende Zigaretten in Laster geschmuggelt

Zollfahnder in der Oberpfalz haben einen Lastwagen mit knapp 450.000 geschmuggelten Zigaretten gestoppt. Die 2.200 Stangen Zigaretten sind in Kartons mit der Aufschrift "Gebäck" versteckt gewesen.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen
Zollfahnder in der Oberpfalz konnten 2.200 Stangen Zigaretten beschlagnahmen. Die Schmuggelware war in Kartons mit der Aufschrift "Gebäck" versteckt. (Archivbild)
dpa Zollfahnder in der Oberpfalz konnten 2.200 Stangen Zigaretten beschlagnahmen. Die Schmuggelware war in Kartons mit der Aufschrift "Gebäck" versteckt. (Archivbild)

Wernberg-Köblitz - Der Steuerschaden hätte rund 75.000 Euro betragen. Gegen den Schmuggler wird wegen Verdacht auf Steuerhinterziehung ermittelt.

Die Kontrolle fand bereits am Montag in der Nähe von Wernberg-Köblitz (Kreis Schwandorf) statt. Der Kühllaster kam aus Tschechien.

Lesen Sie hier: 85-Jähriger bunkert Uran im Keller

  • Themen:
Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – mitdiskutieren Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren