Hund greift Rentnerin an

Senden (dpa/lby) - Ein Hund hat in Schwaben eine Rentnerin am Freitagmorgen angegriffen und in den Kopf gebissen. Wie die Polizei mitteilte, begegnete die Rentnerin in Senden (Landkreis Neu-Ulm) auf der Straße einer anderen Frau mit Hund.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen

Senden (dpa/lby) - Ein Hund hat in Schwaben eine Rentnerin am Freitagmorgen angegriffen und in den Kopf gebissen. Wie die Polizei mitteilte, begegnete die Rentnerin in Senden (Landkreis Neu-Ulm) auf der Straße einer anderen Frau mit Hund. Das nicht angeleinte Tier habe die Rentnerin angesprungen und sie zu Boden gestoßen. Anschließend biss der Hund sie in den Hinterkopf. Laut der Frau soll es ein mittelgroßer Hund mit braunem Fell gewesen sein. Die Hundehalterin habe sich zwar entschuldigt, sich aber dann entfernt.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren