Hollatz wirft Hamburg Towers zur Zweitliga-Meisterschaft

Hamburg (dpa/lno) - Die Basketballer der Hamburg Towers sind Zweitliga-Meister. Im zweiten Playoff-Finale gegen die Nürnberg Falcons setzte sich die Mannschaft von Cheftrainer Mike Taylor am Samstagabend mit 99:94 (49:44) durch und machte damit die 87:90-Niederlage vom Donnerstag bei den Franken wett.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Nürnbergs Marcell Pongo (l) setzt gegen Hamburgs Jannik Freese zum Wurf an. Foto: Frank Molter
dpa Nürnbergs Marcell Pongo (l) setzt gegen Hamburgs Jannik Freese zum Wurf an. Foto: Frank Molter

Hamburg (dpa/lno) - Die Basketballer der Hamburg Towers sind Zweitliga-Meister. Im zweiten Playoff-Finale gegen die Nürnberg Falcons setzte sich die Mannschaft von Cheftrainer Mike Taylor am Samstagabend mit 99:94 (49:44) durch und machte damit die 87:90-Niederlage vom Donnerstag bei den Franken wett. Justus Hollatz sorgte sechs Sekunden vor dem Ende mit einem Dreier für die Entscheidung. Beste Towers-Werfer waren Max Montana (15) und Marcell Pongo (16). Beide Teams hatten aufgrund ihrer Halbfinal-Erfolge den Aufstieg geschafft.

  • Themen:
Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren