Hoher Sachschaden nach Brand in Autowerkstatt

Pegnitz (dpa/lby) - Ein Sachschaden von mehr als 100 000 Euro ist am Dienstag beim Brand einer Autowerkstatt in Pegnitz (Oberfranken) entstanden. 200 Feuerwehrleute hätten das Feuer in der Werkstatt bekämpft, teilte die Polizei mit.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Ein Fahrzeug der Feuerwehr fährt mit Blaulicht über eine Straße. Foto: Daniel Bockwoldt/dpa/Symbolbild
dpa Ein Fahrzeug der Feuerwehr fährt mit Blaulicht über eine Straße. Foto: Daniel Bockwoldt/dpa/Symbolbild

Pegnitz (dpa/lby) - Ein Sachschaden von mehr als 100 000 Euro ist am Dienstag beim Brand einer Autowerkstatt in Pegnitz (Oberfranken) entstanden. 200 Feuerwehrleute hätten das Feuer in der Werkstatt bekämpft, teilte die Polizei mit. Bis es unter Kontrolle war, dauerte es mehrere Stunden. Der böige Wind habe die Flammen immer wieder neu entfacht.

Menschen seien nicht zu Schaden gekommen, teilte die Polizei weiter mit. Alle Anwesenden in der zu einem Autohaus gehörenden Werkstatt hätten sich rechtzeitig in Sicherheit bringen können. Die durch Pegnitz verlaufende Bundesstraße 2 musste zeitweise komplett gesperrt werden.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren