Hier fährt Deutschlands erster autonomer Bus

Auf Privatgelände ist der Betrieb bereits erprobt worden, nun erfolgt der Test auf öffentlichen Straßen. Das Elektrofahrzeug bietet Platz für zwölf Passagiere.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen
Ein autonom fahrender Elektro-Minibus im Testbetrieb überquert in Karlsruhe (Baden-Württemberg) vor dem Gebäude des Karlsruher Verkehrsverbunds eine Straße.
Archivbild dpa Ein autonom fahrender Elektro-Minibus im Testbetrieb überquert in Karlsruhe (Baden-Württemberg) vor dem Gebäude des Karlsruher Verkehrsverbunds eine Straße.

Bad Birnbach - Der erste autonom fahrende Bus im öffentlichen Nahverkehr soll ab Herbst durch Bad Birnbach (Kreis Rottal-Inn) rollen.

Die Deutsche Bahn (DB) hat das auf zwei Jahre angelegte Pilotprojekt am Samstag in dem niederbayerischen Kurort vorgestellt. "Wir werden hier Verkehrsgeschichte schreiben", sagte Klaus-Dieter Josel, DB-Konzernbevollmächtigter für Bayern.

Auf Privatgelände sei der Betrieb bereits erprobt worden, nun erfolge der Test auf öffentlichen Straßen. Das Elektrofahrzeug bietet Platz für zwölf Passagiere und pendelt künftig zwischen dem Bahnhof, dem Ortszentrum und der Therme. In Bad Birnbach sei die Vision vom selbstlenkenden Fahrzeug nun Realität geworden, sagte Landrat Michael Fahmüller (CSU).

Der Landkreis Rottal-Inn und die Marktgemeinde Bad Birnbach sind Projektpartner der Bahn und stolz darauf, für den Testbetrieb ausgewählt worden zu sein.

Lesen Sie hier: Pkw-Unfall legt Trambahn lahm

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – mitdiskutieren Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren